Ästhetische Akt und Erotik Fotografie

Sie und Ihr Körper im Mittelpunkt

Ihr Akt Fotoshooting

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren? Schreiben Sie uns oder rufen Sie an.

Kontakt

Wenn weniger mehr ist

Ihr Körper steht im Mittelpunkt

Sanftes, den Körper umschmeichelndes Licht, weiche Haut und feine Details.
Das macht den AKT so besonders.

Kein Shooting-Thema ist so sensibel,
so umstritten und so gefragt wie das AKT-Foto.

Ich zeige Sie von Ihrer natĂŒrlichen, erotischen oder sinnlichen Seite.

Im eigenen Studio, bei Ihnen zu Hause oder sogar Outdoor arbeiten wir diskret
und in privater AtmosphÀre in wechselnden Sets und Posen, die Ihnen gefallen
und in denen Sie sich wohlfĂŒhlen.

Sie möchten, dass Sie Ihr Freund / Ihre Freundin / Bruder / Schwester / Eltern etc. begleiten?
Kein Problem! Bei jedem Shooting ist Ihr Besuch erwĂŒnscht!

Die VielfÀltigkeit der Aktfotografie

Tattoo Fotos

Tattoos erzÀhlen Geschichten. Wundervoll dokumentiert in einem Foto

Dessous-Sensual-Nude-Fotoshooting

Dessous Foto

Wundervolle Dessous an tollen Frauen. Perfekt fĂŒr Einsteiger*innen.

Bedeckter Akt

Viel Haut, viel Fantasie, wenig zu sehen. Perfekt fĂŒr Einsteiger*innen.

FreizĂŒgiger Akt

Weiches Licht auf weicher Haut. FĂŒr Kerner*innen und aufgeschlossene Models.

Ihr erstes Akt-, Dessous- oder Tattoo-Fotoshooting

Die klassische Akt-Fotografie ist, nach Meinung vieler Fotografen, die höchste Kunst der Fotografie. Das faszinierendste Element ist das Spiel mit Licht und Schatten, SchÀrfe und UnschÀrfe am Körper des Models.

Fragen zur Akt-Fotografie

Der Schritt zum ersten Shooting kann viele Fragen aufwerfen. Wir haben im folgenden Abschnitt versucht, diese fĂŒr Sie zu klĂ€ren. Sollten Sie Fragen zum Akt, Dessous, Tattoo oder Erotik Shooting haben, kontaktieren Sie uns gerne. 

Kontakt

Akt Fotoshooting Ablauf

Das Akt-Shooting VorgesprÀch

  • Vor dem Shooting lernen wir uns kennen. Persönlich oder telefonisch.
  • Sie ĂŒberlegen sich am besten im Vorfeld, welche Art von Bildern Sie gerne hĂ€tten. Wenn Sie Bilder im Internet gefunden haben, die Ihnen gefallen, lassen Sie mir diese auf jedenfalls zukommen.
  • Zusammen entwickeln wir dann schöne, individuelle Bildideen fĂŒr Sie.
  • Zusammen ĂŒberlegen wir, was Sie und ich vorbereiten mĂŒssen.
  • Wir erstellen eine ToDo-Liste und ich Ihnen eine Checkliste, was Sie zum Shooting mitbringen sollten.
  • Dann freuen wir uns zusammen auf den großen Tag 🙂

Am Tag des Shootings

  • Packen Sie verschiedene Outfits und Accessoires ein.
  • Damit Sie sich wĂ€hrend des Shootings wohlfĂŒhlen, laden Sie doch Ihre beste Freundin / Freund ein, Sie zu begleiten (gibt auch guten Kaffee 😆).
  • Am Tag des Shootings bitte keine Rasuren durchfĂŒhren (mögliche Hautirritationen). Am besten am Abend vorher rasieren. Ebenso sollten Sie auf fettende Cremen verzichten (dies auch maximal am Tag vorher).
  • Wenn Sie Ihr Make-up selbst machen, denken Sie bitte an Ihr „Werkzeug“. Brauchen Sie eine Visagistin oder einen Visagisten, kann ich das gerne fĂŒr Sie organisieren.

WĂ€hrend des Shootings

  • Egal, wo wir fotografieren (bei Ihnen, im Studio, Outdoor), ist uns eine entspannte Umgebung sehr wichtig.
  • Wenn Sie z. B. wĂ€hrend Ihres Shootings gerne Musik hören möchten, bringen Sie diese doch einfach auf Ihrem Smartphone / CD / MP3-Player etc. mit, wir haben eine passende Anlage oder Bluetooth Lautsprecher.
  • Kaffee, Cappuccino, Latte, Tee, Wasser, Saft sowie SoftgetrĂ€nke, Bier und Sekt, gibt es bei mir im Studio kostenlos fĂŒr Sie und Ihre Begleitung.
  • Wir nehmen uns die Zeit, die Sie benötigen. Make-Up, Outfit-Wechsel oder eine Kaffeepause nehmen wir uns immer, wenn Sie es möchten.
  • Wir fotografieren nur Posen, die Ihnen zusagen und in denen Sie sich wohlfĂŒhlen. Ihre Ideen sind natĂŒrlich immer willkommen. 

Akt Shooting – Auch etwas fĂŒr Sie?

Sie wollen es wagen und ein Akt-Fotoshooting machen? Gerne helfe ich Ihnen bei der Entscheidung. Wir besprechen alle Bedingungen in einem persönlichen, unverbindlichen GesprĂ€ch. Sie entscheiden, ob dieses sensible Fotothema etwas fĂŒr Sie ist oder nicht. Kontaktieren Sie mich gerne, damit Ihre Fragen nicht unbeantwortet bleiben.  

Kontakt

Wissenswertes ĂŒber die Aktfotografie

Aktfotografie ein Genre der Fotografie

Aktfotografie ist ein Genre der Fotografie, das den menschlichen Körper, oft nackt oder teilweise entblĂ¶ĂŸt, als kĂŒnstlerischen Ausdruck darstellt. Diese Form der Fotografie kann verschiedene Zwecke haben, darunter Ă€sthetische, kĂŒnstlerische oder sogar dokumentarische. Oft geht es darum, die Schönheit, Formen, Linien und Emotionen des menschlichen Körpers zu erfassen.

Verschiedene Stile in der Aktfotografie

In der Aktfotografie können verschiedene Stile verwendet werden, von klassisch bis modern, von sinnlich bis abstrakt. Professionelle Fotografen und KĂŒnstler verwenden Licht, Schatten, Komposition und Posen, um beeindruckende und ausdrucksstarke Bilder zu schaffen. Wichtig ist dabei immer, Respekt und ethische Standards zu wahren, um sicherzustellen, dass die abgebildeten Personen sich wohl und respektiert fĂŒhlen.

Der Kontext der Aktfotografie 

Aktfotografie kann in verschiedenen Kontexten verwendet werden, von kĂŒnstlerischen Ausstellungen ĂŒber Modezeitschriften bis hin zu persönlichen Portfolios. Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Aktfotografie sensibel und respektvoll behandelt werden sollte, um die IntegritĂ€t der abgebildeten Personen zu wahren und MissverstĂ€ndnisse zu vermeiden.

Erotikfotografie Frankfurt am Main

Die Erotikfotografie ist ein fotografisches Genre, das die sinnliche Schönheit und Anziehungskraft des menschlichen Körpers betont.

Kunst und IntimitÀt der Erotikfotografie 

Erotikfotografie kann als Kunstform betrachtet werden, die die sinnliche Ästhetik des Körpers erforscht. Sie zielt darauf ab, IntimitĂ€t und Sinnlichkeit in einem visuellen Medium einzufangen.

Subjektive Interpretationder Erotikfotografie

Was als erotisch empfunden wird, ist subjektiv und kulturell beeinflusst. Erotikfotografie kann von einer kĂŒnstlerischen Darstellung des menschlichen Körpers bis hin zu expliziteren Darstellungen reichen.

Ästhetik und Licht in der Erotikfotografie 

Licht, Schatten und Komposition spielen eine entscheidende Rolle in der Erotikfotografie. Durch die geschickte Verwendung von Licht kann die Form und Textur des Körpers hervorgehoben oder verschleiert werden, je nach beabsichtigter Stimmung.

Respekt und EinverstÀndnis fÀrend des Erotikshootings

In der Erotikfotografie ist es von grĂ¶ĂŸter Bedeutung, dass sowohl der Fotograf als auch das Modell sich respektvoll behandelt fĂŒhlen und eindeutig ihre Zustimmung zur Darstellung und Verwendung der Bilder geben.

Genres und Stile der Erotik Fotografie

Erotikfotografie kann in verschiedenen Stilen prĂ€sentiert werden, darunter kĂŒnstlerisch, romantisch, sinnlich oder sogar fetischistisch. Jeder Stil kann unterschiedliche Botschaften und Emotionen vermitteln.

Persönliche und kommerzielle Verwendung von Erotikbildern

Erotikfotografie kann sowohl fĂŒr persönliche Projekte als auch fĂŒr kommerzielle Zwecke verwendet werden. Beispielsweise finden Erotikbilder oft in Mode, Werbung und Magazinen Anwendung.

Grenzen und Ethik fĂŒr Erotik Fotografen 

Die Grenzen zwischen Erotik und Pornografie können subjektiv sein und variieren je nach Gesellschaftsnormen, persönlichen Einstellungen und kulturellen Unterschieden. Ethik und Respekt im Umgang mit dem Modell sind von grĂ¶ĂŸter Bedeutung.

Kontroverse und Akzeptanz von Erotikaufnahmen 

Erotikfotografie kann kontrovers sein, da sie unterschiedliche Reaktionen hervorrufen kann. Einige Menschen sehen sie als kĂŒnstlerischen Ausdruck der Sinnlichkeit, wĂ€hrend andere Bedenken hinsichtlich ihrer Darstellung und Wirkung haben können.

Die Geschichte der Erotik und Fotografie

Die Erotikfotografie hat eine lange Geschichte, die bis zur Anfangszeit der Fotografie zurĂŒckreicht. FrĂŒhe Fotografen experimentierten mit Akt- und Erotikmotiven, oft in einem kĂŒnstlerischen Kontext.

Selbstausdruck und Emanzipationsmöglichkeiten mit Erotikaufnahmen Einige Menschen nutzen Erotikfotografie als Mittel zur Selbstausdruck und Emanzipation, um ihre Körperlichkeit und Sinnlichkeit auf ihre eigene Art und Weise darzustellen.

Fazit

Es ist wichtig zu betonen, dass Erotikfotografie immer mit Respekt, Zustimmung und ethischen Überlegungen behandelt werden sollte. Fotografen und Models sollten klare Kommunikation und ein gemeinsames VerstĂ€ndnis darĂŒber haben, wie die Bilder verwendet werden sollen.